HIMA Asia Pacific ausgezeichnet
"Best safety system Provider"

News


HIMA Asia Pacific wins major safety award  

HIMA Asia Pacific ausgezeichnet als Best Process Safety System Provider 2016 von Contineo Media, Herausgeber der Control Engineering Asia.

Bei den Asian Manufacturing Awards 2016 in Singapur wurde HIMA als bester Anbieter von Prozess-Sicherheitssystemen ausgezeichnet.

Friedhelm Best, Vice President der Vertriebsregion Asien-Pazifik, kommentierte anlässlich der Preisverleihung: „HIMA ist zwar ursprünglich ein deutsches Unternehmen, aber wir sind uns sehr wohl bewusst, wie wichtig es ist, vor Ort präsent zu sein, und darum sind wir bereits seit vielen Jahren mit Büros in Asien vertreten — in Malaysia, Korea, Japan und Australien.

Um unsere Präsenz weiter zu verstärken, haben wir vor Kurzem eine neue Niederlassung in Singapur eröffnet, die als zentrales Drehkreuz für die Region Asien-Pazifik dienen soll. Um weiteres Wachstum zu generieren, wollen wir in Singapur ein Team aufbauen, das unsere Kunden in dieser Region unterstützt und unser Know-how noch näher an unsere Kunden bringt.“

HIMA Asia Pacific erhielt bei den Asian Manufacturing Awards 2016 die Auszeichnung in der Kategorie „Lieferant von Prozess-Sicherheitssystemen“ insbesondere aufgrund seiner technischen Kompetenz sowie langjährigen Erfahrung als Anbieter unabhängiger industrieller Sicherheitssysteme.

Eines der wichtigsten laufenden Projekte in der Region Asien-Pazifik ist Ichthys, ein gigantisches Erdgasprojekt des Betreibers INPEX in Australien. HIMA liefert die Sicherheitssysteme für dieses Projekt, und der überwiegende Teil der alltäglichen Arbeit an diesem Projekt erfolgt in Singapur. Hier wurden auch Funktionstests an mehr als 1.200 Schaltschränken durchgeführt, die vom Lieferanten des Prozessleitsystems (PLS), HIMA und Projektpartnern geliefert wurden.

Die HIMA-Niederlassungen in Singapur, China (Shanghai), Südkorea (Geoje), Australia (Perth), Dubai (VAE) und Deutschland (Brühl) arbeiten bei diesem Projekt eng zusammen und unterstreichen damit die Fähigkeit des Unternehmens, erfolgreich internationale Projektteams zur Abwicklung komplexer, länderüber-greifender Großprojekte zusammenzustellen. Das integrierte Steuerungs- und Sicherheitssystem (ICCS) für das Projekt zur Erschließung des Ichthys-Erdgasfelds beinhaltet mehrere Hicherheitssysteme (SIS) von HIMA sowie Feuer- und Gaswarnsysteme (FGS).

Die Sicherheitsphilosophie von HIMA erläutert Friedhelm Best so: „Wir sind eines von wenigen Unternehmen auf dem Markt, das nur unabhängige Sicherheits-systeme anbietet. Wir sind davon überzeugt, dass Sicherheitssysteme von der Prozessleitebene unabhängig sein müssen, und dies bedeutet eine komplette Trennung, nicht nur separate Schichten innerhalb des PLS. Systeme von HIMA verbessern die Performance von Fertigungsanlagen, weil sie den Anlagenbetreibern ein Höchstmaß an Safety und Security gewährleisten. Falls bestimmte Anlagenparameter festgelegte Grenzwerte überschreiten, z.B. bei Druck oder Temperatur, wird unmittelbar eine entsprechende Maßnahme eingeleitet, und Prozesse werden abgeschaltet.“

HIMA’s Asia Pacific team received the award during the ceremony of the 5th “Automation Awards” at the Marriott hotel in Singapore.  

Friedhelm Best nahm den Preis während der fünften “Automation Awards” im Marriott Hotel in Singapur entgegen.